Ein Kind taufen, einen gemeinsamen Lebensweg feiern, Hilfe suchen ...: Auf den Seiten „Wir für Sie“ finden Sie Orientierung und Ansprechpartner. » Wir für Sie

Zwischen Eider und dänischer Grenze, auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und den Halligen leben Menschen seit Jahrhunderten ihren christlichen Glauben. » Wir über uns

Miteinander Gottesdienste feiern, sich austauschen mit anderen oder ehrenamtlich mitarbeiten: Gemeinsam gestalten wir Kirche an der Westküste. » Miteinander

Partnerschaften mit Tansania, Brasilien, Estland und Indien sowie die Aktion „Nordfriesland genießt Fair“ in Kirchengemeinden und Weltläden verbinden weltweit. » Mit anderen

26.11.2016

Ihre Stimme zählt

NORDFRIESLAND. Morgen ist Wahltag. Eine Möwe auf den Plakaten lädt seit einiger Zeit bereits dazu ein. In den Kirchengemeinden Nordfrieslands werden neue Kirchengemeinderäte gewählt. Zwischen Eider und dänischer Grenze sind 85598 Kirchenmitglieder – darunter 12628 Erstwähler und -wählerinnen – aufgerufen, mitzustimmen. Neu ist: Das Wahlalter wurde gesenkt. Erstmals dürfen jetzt in der gesamten Nordkirche alle mitwählen, die spätestens am 13. November ihr 14. Lebensjahr vollendet haben.[mehr]


23.11.2016

Ein Liebhaber seiner Kirche

Bischof und Möller

HUSUM. „Viel Lebenszeit“ und „seine große Kompetenz“ widme er „seiner Kirche“, betonte Propst Kay-Ulrich Bronk in seiner Laudatio auf Henning Möller. Er stehe nicht nur loyal zu seiner Kirche, sondern engagiere sich aus Liebe zu ihr. Möller bekam während eines Abendgottesdienstes im Husumer Albert-Schweitzer-Haus aus den Händen von Bischof Gothart Magaard für seine Einsatzfreude im Kirchenkreis und der Kirchengemeinde Rödemis die Bugenhagen-Medaille verliehen, die höchste Auszeichnung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Norddeutschlands für ehrenamtliches Engagement.[mehr]


22.11.2016

Ein Bus für die Husumer Horizonte

Bewohner mit VW-Bus

HUSUM. Blau leuchtet er zwischen dem goldenen Herbstlaub, der neue Kleinbus für die Seniorentagesstätte der Husumer Horizonte. Die Aktion Mensch hat es mit einer Förderung von 70 Prozent des Anschaffungspreises möglich gemacht. Die Freude der Bewohnerinnen und Bewohner ist groß, ist doch jetzt der Fahrdienst einfacher zu bewältigen. Durch die Bauweise des Busses können jetzt auch Rollatoren oder Rollstühle mitgenommen werden.[mehr]


20.11.2016

Neue Bibeln in den Kirchen Nordfrieslands

BREKLUM. Sie ist das „Original“ unter den deutschsprachigen Bibeln. Keine Übersetzung hat die deutsche Sprache, Gottesdienste, Bibellektüre und den christlichen Glauben bis in die heutige Zeit so geprägt wie die Übersetzung durch Martin Luther. Nun ist Luthers Text pünktlich zum Jubiläum des Wittenberger Thesenanschlags überarbeitet worden. In einem zentralen Gottesdienst am 30. Oktober in Breklum wurde die Lutherbibel 2017 vorgestellt und eingeführt.[mehr]


06.10.2016

Auszeichnung für Ehrenamtliche

Die Gewinner nach der Preisverleihung

NIEBÜLL/KIEL. „HelferHerzen“ so der Name einer Auszeichnung, die ein Bewusstsein für das vielfältige bürgerschaftliche Engagement schaffen sollen. Preisgeld, Blumen und eine kleine Statue konnten Ehrenamtliche aus dem Evangelischen Kinder- und Jugendbüro (EKJB) am 23. September während einer kleinen Gala in Kiel entgegennehmen.[mehr]


06.10.2016

Abenteuer und Erfahrung

Gruppe auf einem Gletscher

NIEBÜLL/HUSUM. Freizeiten in Dänemark, Lettland und an der Treene, ein Klimaworkshop auf einem Traditionssegler inklusive Gletscherwanderung und ein Zirkusprojekt in Emmelsbüll. Auch wenn es so scheinen mag, ein Reiseanbieter ist das Evangelische Kinder- und Jugendbüro Nordfriesland nicht. Zum Glück. Denn so vollzieht die Leiterin Susanne Kunsmann ihre Qualitätskontrolle ausschließlich an der Zufriedenheit der Kinder und Jugendlichen und der Länge der Wartelisten für die Angebote.[mehr]


Zum 1. Advent

Advent mag sein
ein Nachtlicht,
ferne vor dir aufgeflammt.
Du hältst inne, ahnungsvoll,
schaust, was jetzt geschieht.

Klaus-Uwe Nommensen