Ein Kind taufen, einen gemeinsamen Lebensweg feiern, Hilfe suchen ...: Auf den Seiten „Wir für Sie“ finden Sie Orientierung und Ansprechpartner. » Wir für Sie

Zwischen Eider und dänischer Grenze, auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und den Halligen leben Menschen seit Jahrhunderten ihren christlichen Glauben. » Wir über uns

Miteinander Gottesdienste feiern, sich austauschen mit anderen oder ehrenamtlich mitarbeiten: Gemeinsam gestalten wir Kirche an der Westküste. » Miteinander

Partnerschaften mit Tansania, Brasilien, Estland und Indien sowie die Aktion „Nordfriesland genießt Fair“ in Kirchengemeinden und Weltläden verbinden weltweit. » Mit anderen

27.05.2017

Großes Interesse an den Pilgerwegen

Strand in der Messehalle

BERLIN/NORDFRIESLAND. Ein kleines Stück Strand mit Muscheln, Treibholz und einer Schatzkiste weckt in Halle 10 auf dem Berliner Messegelände das Interesse der Kirchentagsbesucherinnen und -besucher. In der Tat finden sie hier auch einen Schatz: das Pilgerangebot aus Nordfriesland. Dazu gehören die Pilgertouren ins Watt oder auf die Deiche, das Wandern mit dem Fahrrad von Kirche zu Kirche auf Eiderstedt oder das Angebot des Halligpilgerns aus dem Breklumer Christian Jensen Kolleg.[mehr]


27.05.2017

Endlich dabei

Pfadfinderin Sarah

BERLIN/LECK. Sarah fieberte dem Kirchentag entgegen. „Ich hab da schon immer drauf gewartet“, bekennt die 17-jährige Pfadfinderin aus Leck. Am Dienstag, eine Tag vor Beginn des protestantischen Großtreffens war es endlich soweit. Die Jurten in Berlin wurden bezogen, und das an besonderer Stelle, im Garten der Landesvertretung Schleswig-Holstein.[mehr]


10.05.2017

Bahnsteigdienst

Andacht auf dem Bahnsteig

HUSUM. „Hoffnung geben, wo Menschen leben“ – so lautete das Motto des diesjährigen „Tag der Bahnhofsmission“. Auch die Husumer Einrichtung, direkt neben dem Bahnhofsgebäude gelegen und eingebettet in das Diakonische Werk Husum, zeigte Flagge und beteiligte sich an der Veranstaltung, an der bundesweit mehr als 70 Bahnhofsmissionen teilnahmen.[mehr]


10.05.2017

Ein Führerschein der besonderen Art

Freude über den Führerschein

HUSUM. Einen Führerschein haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse an der Rungholtschule Husum seit dem 4. Mai. Keinen zum Auto fahren, sondern einen, um sicher durch das Leben zu steuern. In vier „Fahrstunden“ haben sie gelernt, ihre eigenen Eigenschaften und die der anderen zu erkennen.[mehr]


12.04.2017

Zehn Jahre „schwarz-rote Flotte“ am Bahnhof

Jubiläumsgäste mit Fahrrädern

HUSUM. Es sitzt sich gut auf dem Sattel. Ein bisschen muss er in der Höhe verstellt werden; sonst hat man „die Knie an den Ohren“. Nur noch das knallgelbe Warnwestchen übergestreift – und dann schwingt sich eine Handvoll Mitarbeitender vom Diakonischen Werk Husum auf die schwarzroten Leihräder und tritt ordentlich in die Pedale: An der Marienkirche, später am Rathaus werden neue Mitradler aufgelesen, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Die Radstation am Bahnhof, eine Einrichtung des Diakonischen Werks Husum. Sie feiert zehnjährigen Geburtstag und ist schon längst zu einer festen Einrichtung in der Stadt geworden.[mehr]



Jahresthema 2017

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum, Hintergründe, Materialien und Ideen bietet die Internetseite zum Jahresthema 2017: www.zum-wort-stehen.de.